25. Spieltag der aktiven Mannschaft
Kreisliga B2
Sonntag 04.05.2014 15.00 Uhr
RSV Ermingen – SV Ljiljan Ulm

1. Mannschaft: 5:0 (Halbzeit 1:0)
Torschützen: 2x Sven König, Pascal Gröber, Dominik Tress, Christian Häußler.

Aufstellung:
Michael Huber – Marcel Becher, Matthias Häußler, Thomas Laub, Patrick Dreyer – Dominik Tress, Frank Häußler – Pascal Gröber, Christian Häußler, Davy Bengi – Sven König. Einwechselspieler: 53. Tobias Häußler für Marcel, 59. René Sontheimer für Matthias, 75. Robin Latzke für Sven.

Bei tollem Fußballwetter hat es Spaß gemacht unserer Mannschaft zu zuschauen. Die Spieler haben von der ersten Minute an den Gegner schon in deren Spielhälfte attackiert so das wir meist in Ballbesitz waren und der SV Ljijan keine Torchance hatte. In der 16. Spielminute kam unsere Mannschaft über die rechte Angriffsseite durch und Sven König konnte mit einem sehenswerten Schuss die 1-0 Führung erzielen. Bereits zwei Minuten später ist Christian Häußler von der Mittellinie aus mit Ball am Fuß Richtung gegnerischem Tor gestartet und kurz vor dem Torwart spielte er dem auf der linken Seite mitgelaufen Sven mit einem super Querpass an. Dieser hatte beim Abschluss Pech da er den Ball an den Torpfosten schoss. Nach dieser Chance hatte unsere Mannschaft zwar sehr viel Ballbesitz gehabt jedoch nicht konzentriert abgespielt und somit auch keine weitere Möglichkeit bis zur Pause höher in Führung zu gehen.
In der zweiten Spielhälfte haben unsere Spieler das wieder besser gemacht und so konnte bereits in der 49. Minute Sven König nach super Vorlage von Christian Häußler auf 2-0 erhöhen. Da unsere Mannschaft sicherer im Passspiel war und alle sehr aufmerksam miteinander agiert haben, sind wir oft über die Außenpositionen gefährlich vor dem gegnerischen Tor gewesen ohne jedoch den Abschluss zu finden. Erst nach einem langen Ball von Thommy Laub über die aufgerückte Abwehr von Ljijan zu dem gestarteten Sven, der nur vom gegnerischen Torwart gebremst wurde, konnte dann den Abpraller Pascal Gröber mit einem tollen Heber zur 3-0 Führung in der 67. Minute verwandeln.
Christian Häußler hat einen super Tag erwischt und machte ein sehr gutes Spiel mit einer hervorragenden kämpferischen Einstellung und dazu passte an diesem Tag noch Sven der mit Christian super harmoniert hat. So kam es, dass Christian nach einem Lauf in den Strafraum nur durch ein Foul zu bremsen war. Diesen fälligen Strafstoß in der 81. Minute verwandelte dann Niki Tress, der seit Wochen eine konstant gute Leistung abliefert und die Mannschaft führt, souverän zur 4-0 Führung. In der 85. Spielminute kam es wie es kommen musste, denn Christian belohnte sich für seine gute Leitung noch mit dem 5-0 Endstandtreffer. Ingesamt war das eine gute Mannschaftsleistung auf der die Spieler aufbauen sollten!

2. Mannschaft: war spielfrei

Vorschau:
26. Spieltag; Sonntag 04.05.2014 spielen im Derby gegen den FC Blautal um 15:00 Uhr
(Reserve 13:15)
Spielort ist der Sportplatz in Arnegg!
Nun haben wir die Möglichkeit eine vor uns stehende Mannschaft bei deren Aufstiegsambitionen zu ärgern und auch mal die Chance vielleicht so einen Gegner zu besiegen, was uns in letzter Zeit nicht gelungen ist!

Zusätzliche Informationen

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen