RSV Ermingen – VfB Ulm 8:1

Im ersten Heimspiel der Saison zeigte unsere Mannschaft dann ihr wahres Gesicht. Mit einer sehr konzentrierten Leistung wurde der VfB Ulm mit einer 8:1 Klatsche nach Hause geschickt. Vom Anpfiff weg dominierte die Mannschaft um Kapitän Andreas Schneider Gegner und Spiel und kam in regelmäßigen Abständen zu einer deutlichen 5:0 Pausenführung.

Im zweiten Spielabschnitt fehlte dann im Gefühl des sicheren Sieges etwas die Konzentration und Zielstrebigkeit, um ein noch höheres Endergebnis zu erzielen. Je zwei Treffer steuerten Simon Hinkl und Davy Bengi bei, die restlichen Tore erzielten Andreas Schneider, Pascal Gröber, Yannik Behrend und Tobias Häußler.

Es spielten:
Tim Eifert – Tobias Becher – Thomas Laub – Patrick Dreyer – Pascal Gröber – Simon Hinkl – Bahram Mohammadi – Yannik Behrend – Tobias Häußler – Davy Bengi – Matthias Kossatz – Fabian Frommer – Andreas Schneider – Nikolai Eckerle – Robin Latzke

Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 02.09. um 15.00 Uhr trifft unsere Mannschaft erneut in einem Heimspiel auf KKS Croatia Ulm. Das Vorspiel um 13.00 Uhr bestreiten die Reservemannschaften

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen