RSV Ermingen – SF Dellmensingen 2:1

Im Heimspiel gegen die SF Dellmensingen kam unsere Mannschaft zu einem äußerst mühevollen, glücklichen aber letztendlich verdienten Erfolg.

In der Anfangsphase war deutlich zu erkennen, daß man die Scharte vom vergangenen Spieltag korrigieren wollte. So führte nur ein verwandelter Foulelfmeter von Andreas Schneider zum verdienten Führungstreffer, obwohl schon zu diesem Zeitpunkt die eine oder andere Tormöglichkeit ungenutzt blieb. Völlig überraschend konnten die Gäste dann nach einem Eckball zum 1:1 ausgleichen. Danach wurde das Spiel ausgeglichener und es dauerte bis zur 70. Spielminute bis unsere Mannschaft wieder in die Spur zurück fand. Mit einer Energieleistung wurden wieder hochkarätige Torchancen heraus gespielt, die aber leider noch nicht zum Torerfolg führten. In dieser Phase hatten auch die Gäste einige wenige Konterchancen, bis dann Andreas Schneider in der Nachspielzeit mit einem Kopfball den Siegftreffer markieren konnte.
Mit  Moral und Siegeswillen hat sich die Mannschaft diesen Heimsieg erkämpft und deshalb auch verdient gewonnen.

Es spielten: Tim Eifert – Patrick Dreyer – Yannik Behrend – Tobias Häußler – Sven König – Andreas Schneider – Thomas Laub – Simon Hinkl – Pascal Gröber – Robin Latzke – Fabian Frommer – Bahram Mohammadi – Matthias Häußler – Davy Bengi       


Auch die Reservemannschaft konnte ihre Vorstellung vom Auswärtsspiel in Mähringen korrigieren und kam zu einem 4:1 Heimsieg. Zwei Tore erzielte Alexander Huber, die restlichen Treffer steuerten Florian Fuhrmann und Matthias Zeller bei.

Wiedermal standen mit Michael Bock, Mario Schott und Florian Oßwald 3 Akteure aus der AH zur Verfügung, wofür wir uns recht herzlich bedanken.

Es spielten: Simon Ehrismann – Michael Bock – Alexander Huber – Philipp Eberhardt – Bahram Mohammadi – Matthias Zeller – Vitali Grizenko – Florian Fuhrmann – Mario Schott – Rene Mannsberger – Sven Feucht – Florian Oßwald – Fabian Laub

Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 21.10. um 15.00 Uhr gastiert unsere Mannschaft nun in Böfingen beim SV Ljilian Ulm. Ein Reservespiel findet nicht statt, da die Gastgeber keine Reserve für den Spielbetrieb gemeldet haben.

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen