SC Unterweiler – RSV Ermingen 0:2

Nach vier sieglosen Auftritten gelang unserer Mannschaft wieder ein Erfolgserlebnis. Mit einer deutlich verbesserten Mannschaftsleistung sicherte sich das Team um Kapitän Sven König einen verdienten 2:0 Auswärtssieg. Die Gastgeber hatten im gesamten Spielverlauf kaum eine zwingende Tormöglichkeit, während sich unsere Offensivabteilung ein deutliches Chanvenplus erarbeiten konnte. In Unterzahl, Tobias Häußler musste mit Gelb/Rot vom Platz, fielen die Tore unmittelbar vor bzw. nach der Pause durch Sven König und Andreas Schneider. Zum ersten Mal in der Starelf stand Philipp Sorg, frisch gebackener A-Junioren-Bezirksmeister, der eine tadelose und fehlerfreie Leistung zeigte.

Es spielten:
Lukas Fuhrmann – Philipp Sorg – Patrick Dreyer – Tobias Häußler – Marcel Becher – Yannik Behrend – Thomas Laub – Sven König – Pascal Gröber – Sven Häußler – Bahram Mohammadi – Niklas Wild – Andreas Schneider – Mathias Häußler

Im Spiel der Reserven musste unsere Mannschaft mit 6:1 eine deutliche Niederlage einstecken. Das einzige Tor erzielte Matthias Zeller mit einem Foulelfmeter.

Es spielten:
Babis Rigakis – Manuel Graf – Michael Bacher – Mathias Häußler – Matthias Zeller – Florian Fuhrmann – Chris Egger – Peter Rützel – Rene Mannsberger – Philipp Eberhardt – Michael Bock – Dennis Gröber – Christoph Mayer

Auch dieses Mal gilt unser Dank unseren AH-Spielern Babis Rigakis, Chris Egger, Michael „Emme" Bock und Peter Rützel für ihre Einsatzbereitschaft.

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen