SC Unterweiler – RSV Ermingen 1:4

Auch nach dem 5. Spieltag ist unsere Mannschaft nach wie vor ungeschlagen und hat ihren Spitzenplatz in der Tabelle verteidigt.

Vom Anpfiff weg drückte das Team von Trainer Harry Plail auf das Tempo und setze damit den Gegner mächtig unter Druck. In dieser Phase erzielte dann auch Sven König mit zwei Distanzschüssen die Treffer zur völlig verdienten 2:0 Halbzeitführung.

Nach der Pause kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und wurden mit dem Anschlußtreffer zum 1:2 belohnt. Danach kam unsere Defensivabteilung mächtig ins Schwitzen und musste einige brenzlige Situationen überstehen. Doch mit Kontern blieb unsere Mannschaft gefährlich. Zuerst scheiterte noch Jakob Bossert mit einer Direktabnahme, doch dann konnte Nikolai Eckerle zuerst den erlösenden 3. Treffer und auch noch in der Schlußminute den 4:1 Endstand markieren.

Es spielten:
Lukas Fuhrmann – Bahram Mohammadi – Patrick Dreyer – Marcel Becher – Davy Bengi – Thomas Laub – Sven König – Nikolai Eckerle – Simon Hinkl – Tobias Häußler – Jakob Bossert – Tobias Becher – Robin Latzke – Yannik Behrend

Auch unsere „Zweite“ konnte ihre Tabellenführung behaupten und landete einen souveränen 3:1 Auswärtssieg. Für die Tore sorgten Michael Schneider und Alex Huber, der zweimal traf. Spezieller Dank an Michael Huber für die kurzfristige Zusage zur Vertretung von Tim Eifert, der mit einer Schulterverletzung aus dem VfB-Spiel längerfristig auszufallen droht und natürlich wie immer an unsere AH-Spieler Chris Egger, Michael Bock, Heiko Stützle und Babis Rigakis, sowie an Sebastian Schott aus der A-Jugend.

Es spielten:
Michael Huber – Dennis Gröber – Lucas Jooß – Philipp Eberhardt – Chris Egger – Andreas Schneider – Michael Schneider – Sebastian Schott – Moritz Schick – Michael Bock – Alex Huber – Heiko Stützle – Babis Rigakis

Derby-Zeit !
Am kommenden Sonntag, den 15.09., kommt es nun zum Duell der Unbesiegten. Dabei treffen unsere Mannschaften in Heimspielen auf den SV Eggingen. Anstoßzeiten bleiben unverändert um 13 Uhr bei der Reserve und um 15 Uhr bei der „Ersten“.

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen