Abteilung Theater

In Ermingen wird bereits seit über 50 Jahren Theater gespielt. Bis zum Jahre 1996 traditionell an Weihnachten, abwechselnd jeweils für den Musik-und Sportverein. Zuerst im alten Saal des Gasthauses Rössle später dann in der neu erbauten Gemeindehalle.
Bedingt durch immer höhere Anforderungen und noch mehr Professionalität war es im Laufe der Zeit erforderlich, eine Reorganisation vorzunehmen. Deshalb wurde 1996 eine Theaterabteilung – integriert in den RSV-Ermingen gegründet.

Die Abteilung besteht heute aus ca. 30 Aktiven Jugendliche und erwachsene Schauspieler, Maske-, Bühne- und Dekoteam.
Nach dem Hallenumbau im Jahre 1999 wurde Weihnachtstradition gebrochen, seither finden die Tage vor bzw. an Ostern eines jeden Jahres statt.
Die Proben beginnen bereits Anfang Dezember. Unser Programm umfasst lustige Dreiakter, Einakter sowie kleine Sketche zu festlichen Aktivitäten. Zu unserer Abteilungsarbeit gehört neben dem Theaterspielen auch die Pflege der Kameradschaft durch Grillabende, gemeinsame Theaterbesuche und Ausflüge…

Sollten wir durch diese Präsentation Ihr Interesse geweckt haben, bei unserer noch jungen Abteilung aktiv oder passiv tätig zu werden, dann wenden Sie sich unverbindlich an:

Aktive
Simon Zeller (Abteilungsleiter)